I-REC

Weltweite Nutzung erneuerbarer Energie

REC (I-REC) ist ein internationaler Standard, der von der International REC Standard Foundation entwickelt wurde, um den Herkunft und die Nutzung von Energie aus erneuerbaren Quellen weltweit nachzuweisen. Diese Vorgehensweise ist für Länder gedacht, in denen kein formelles freiwilliges Verfolgungssystem vorhanden ist.

Wie funktioniert das?

I-REC stützt sich auf die besten Praktiken des Europäischen Systems der Herkunftsnachweise (EECS). Jeder I-REC entspricht 1 (eine) Megawattstunde (MWh) Strom, der aus einer erneuerbaren Energiequelle erzeugt wurde. Das elektronische I-REC-Register stellt Zertifikate aus, überträgt und erstattet diese. Dies gewährleistet eine zuverlässige, transparente und wahrheitsgetreue Rückverfolgbarkeit, die Doppelerfassungen vermeidet.

Neben den Herkunftsnachweisen und REC ist I-REC gemäß der Richtlinie für den Geltungsbereich 2 des Treibhausgasprotokolls ein anerkanntes Instrument zur Dokumentation und Verfolgung der Nutzung vom Strom aus erneuerbaren Quellen. Darüber hinaus, zwecks Erreichung der RE100 und CDP-Ziele, ist I-REC ein wirksames Instrument zur Dokumentation der Reduzierung von Treibhausgasemissionen und zur Verbesserung der Nachhaltigkeitsbewertung.

Wie können wir zusammenarbeiten?

Nvalue fungiert durch sein Portfoliomanagementkonzept als ein einziger Gesprächspartner, der seinen Kunden und Partnern den Zugang zu weltweiten Verbrauchsstellen ermöglicht und die besten Lösungen zur Verwirklichung der Ziele zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen, zur Nutzung erneuerbarer Energien und zur Beteiligung an der Energiewende bereitstellt.

Deal Portfoliomanagement und Lieferung von Zertifikaten.

Ideal wir vereinen Nachhaltigkeit und Wirtschaftswachstum.

Hristina Minkova
Environmental Services
+41 44  508 75 89
hristina.minkova@nvalue.ch

Related solutions

Link