Labels

Auszeichnung für ökologische Nachhaltigkeit

Die Nutzung Label-zertifizierter erneuerbarer Energie ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Energiewende.

Wie funktioniert das?

Ein Label, das einer Produktionsstätte verliehen wird, ist ein Beweis dafür, dass die erneuerbare Anlage bestimmte Qualitätsstandards erfüllt, die die bereits in der europäischen Verordnung festgelegten Standards ergänzen. In Europa und auf der ganzen Welt gibt es verschiedene Labels mit jeweils spezifischen Anforderungen und Merkmalen.

Die Aspekte, die bei fast allen Labels eine Rolle spielen, sind die zusätzlichen ökologischen und finanziellen Anforderungen. Sie gewährleisten beispielsweise ein besonderes Augenmerk auf den Schutz von Ökosystemen oder die Reinvestition von Einnahmen in neue Projekte für erneuerbare Energien. Um ein Label zu erhalten, muss das Kraftwerk einem Audit unterzogen werden, der von einer externen unabhängigen Stelle durchgeführt wird.

Ebenso beweist ein Label, das einem Energieprodukt verliehen wird, dass es bestimmte Kriterien erfüllt, die vom Label selbst oder von einem Energieverteilungsunternehmen festgelegt wurden. In diesem zweiten Fall bestätigt ein unabhängiger Prüfer, dass die vom Energieverteilungsunternehmen festgelegten Kriterien erfüllt wurden.

Wie können wir zusammenarbeiten?

Mit unserem eigenen Portfolio an Herkunftsnachweisen mit zusätzlichen Qualitätslabels (wie Naturemade Star, EKOenergy und TÜV SÜD) sind wir ein vertrauenswürdiger Lieferant für Unternehmen, die bestimmten Umweltaspekten besondere Aufmerksamkeit widmen möchten. Außerdem, dank unserer Erfahrung, können wir den Unternehmen behilflich sein, die verschiedenen Labels zu verstehen und diejenigen zu identifizieren und auszuwählen, die ihren individuellen Anforderungen an Komplementarität und ökologische Nachhaltigkeit am besten entsprechen.

EKOenergy | Ein Label, das ökologische Nachhaltigkeitskriterien fördert und Projekte gegen die Energiearmut finanziert.

Naturemade | Schweizer Label, welche viele Energie- und Umweltstandards auszeichnet (z. B. Fruchtbarkeit von Land für die Kraftstoffproduktion, Mangel an GVO usw.)

OK Power | ein führendes deutsches Gütesiegel für Strom, welcher aus neuen erneuerbaren Anlagen und auf der Grundlage von Herkunftsnachweisen erzeugt wird.

TÜV SÜD – EE01 | Deutsches Label, geführt vom TÜV SÜD, welches den Einsatz neuer ökologisch nachhaltiger Kraftwerke fördert.

TÜV NORD – A75 | Deutsches Label, welches die Einhaltung strenger Umweltanforderungen bei der Stromerzeugung belegt.

ISCC | ist ein globales Zertifizierungssystem, welches Lösungen zur Einhaltung der Nachhaltigkeitsanforderungen für alle Rohstoffe und Märkte bietet.

RED CERT: Zertifizierung für ökologische Biomasse, Biokraftstoffe und flüssige Biomassebrennstoffe.

Deal Portfoliomanagement und Lieferung von Zertifikaten.

Ideal wir vereinen Nachhaltigkeit und Wirtschaftswachstum.

Hristina Minkova
Environmental Services
+41 44  508 75 89
hristina.minkova@nvalue.ch

Peter Nowak
Origination West – German Markets
+31 20 36 97 893
peter.nowak@nvalue.ch

Related solutions

Link